Mit Sale and lease back können nachhaltige Investitionen finanziert werden.

Nachhaltige Finanzierungsprojekte realisieren mit Sale and lease back

Steigende Emissionen, Umweltverschmutzung und Naturkatastrophen belegen: Der Klimawandel ist existent und nicht zu leugnen. Die Wirtschaft steht mit in der Verantwortung diesem Problem entgegenzuwirken. Jedes wirtschaftliche Unternehmen, ob Kleinstunternehmen oder Konzern, kann etwas bewirken, um den Klimawandel zu stoppen. Nachhaltige Finanzierungsmöglichkeiten wie Sale and lease back bieten dafür die nötigen Mittel und Hilfestellungen. 

Intelligente Messsysteme für mehr  

Die Einführung von intelligenten Messsystemen ist ein großes Thema bei der Umsetzung der . Die Stadtwerke führen dazu den Austausch von Millionen elektromechanischen Geräten durch und versorgen so die Bevölkerung mit digitalen Stromzählern. Dieser Aufwand ist enorm kostenintensiv und aufwendig. Mithilfe von Finanzierungsangeboten, kann die Energiewende schneller herbeigeführt werden.  

Wie funktioniert Sale & lease back? 

Sale & lease back ist eine Sonderform des Finanzierungsleasings. Bei Sale and lease back wird kurzfristig Kapital freigesetzt und gleichzeitig können die Vorteile durch ein genutzt werden. Anders als beim klassischen Leasing kauft das Unternehmen das benötigte Objekt beim Hersteller ein, veräußert es dann aber an die Leasinggesellschaft, um es von ihr wiederum zurück zu leasen. Das Unternehmen nutzt somit das Objekt gegen ein Entgelt weiter. Besonders für mittelständische Unternehmen ist diese Art der interessant. Die Vorteile bestehen darin, dass das Unternehmen kurzfristig liquide Mittel zur Verfügung hat und seine Bilanzkennzahlen verbessert. Die liquiden Mittel können zur Tilgung von Schulden verwendet werden, wodurch sich das Eigenkapital erhöht.  

Weitere Finanzierungsbeispiele: Nachhaltigkeit im ÖPNV 

Ein weiteres Beispiel für nachhaltige Investitionen ist der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Denn vor allem spielt die Mobilität beim Thema Klimaschutz eine sehr bedeutende Rolle. Um diese zu gewährleisten, ist eine Investition in die dafür notwendigen Busse, Straßenbahnen und anderen Verkehrsmittel notwendig – ein kostenintensives Unterfangen. Nicht nur die Infrastruktur muss zur Erreichung der Klima- und Emissionsziele dementsprechend weitreichend ausgebaut werden, auch bei der Anschaffung neuer Fahrzeuge muss investiert werden. Finanzierungslösungen bieten also die Möglichkeit, den Fuhrpark für den ÖPNV zu modernisieren und gleichzeitig das Eigenkapital und die Liquidität des Unternehmens zu erhöhen.  

Finanzieren von Photovoltaik-Anlagen 

In Sachen Nachhaltigkeit sind Finanzierungsangebote auch im Bereich der erneuerbaren Energien sehr vielfältig und interessant. So können beispielsweise durch eine passende Finanzierungslösung Photovoltaikanlagen für ein nachhaltiges Zuhause finanziert werden. Die Vorteile, die sich aus einer bedarfsgerechten Finanzierung ergeben sind enorm. Stadtwerke und Kommunen können dadurch ihre Gebäude mit Photovoltaikanlagen ausstatten und dabei ihre Liquidität verbessern, ihre Bilanz entlasten und Fördermittel des Landes erhalten. Nachhaltige Finanzierungsmöglichkeiten mit Leasing, Mietkauf oder Sale and lease back sind aber auch mit Blick auf Windkraft- und Bioenergieanlagen, bei Energieverteilungssystemen oder Kraftwerken eine lohnende Überlegung.   

Finanzierungslösungen wie Sale and lease back können einen entscheidenden Schritt zu mehr Nachhaltigkeit leisten.

Wie können sich Unternehmen Sale and lease back zunutze machen? 

Unternehmen können die Vorteile von Sale and lease back nutzen, indem sie beispielsweise vor der Anschaffung neuer Geräte, Maschinen oder Teile des Fuhrparks diese analysieren und überprüfen und somit identifizieren, wann sich eine nachhaltige Finanzierung lohnt. Hinsichtlich der Umsetzung ist es deutlich aufwendiger, für Zusatzteile oder eine Aufrüstung des Fuhrparks Leasing-Verträge mit unterschiedlichen Leasinggebern abzuschließen. Hier lohnt sich der Abschluss einer Sale and lease back Finanzierung bei nur einem Leasinggeber, um als Unternehmen seinen Teil zum Klimaschutz oder zur Nachhaltigkeit beizutragen. So haben die Betriebe liquide Mittel zur Verfügung und erhöhen ihr Eigenkapital. Gleichzeitig wird ihre Bilanz entlastet und die Objekte können genutzt werden, während sie die Leasingraten über einen längeren Zeitraum an den Leasinggeber abbezahlen.  


Scroll to Top